Die Fachstelle
Sexualisierte Gewalt

bietet Beratung und Unterstützung an, wenn

  • Sie am Arbeitsplatz oder in Ihrem sozialen Umfeld belästigt werden
  • Sie als Kind sexualisierten Übergriffen ausgesetzt waren
  • Sie vergewaltigt wurden
  • Sie aktuell Gewalt erfahren, aber auch bei lange zurückliegenden Übergriffen
  • Sie unter Spätfolgen eines Übergriffes wie Schlafstörungen, Ängsten, Niedergeschlagenheit, Ess-Störungen oder selbstverletzendem Verhalten leiden
  • Sie darüber nachdenken, eine Anzeige zu erstatten
  • Sie sich über Entschädigungsleistungen informieren wollen

Kontakt

Telefonisch sind wir erreichbar:
Montag bis Freitag 10 – 12 Uhr unter 0271 21887

Außerhalb dieser Zeiten können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, wir rufen werktags sobald wie möglich zurück.

Persönliche Beratung nach telefonischer Terminabsprache oder per E-Mail
frauennotruf@frauenhelfenfrauen

Freudenberger Straße 28, 57072 Siegen (ca. 10 Gehminuten vom Siegener Hauptbahnhof entfernt)